Nachhaltigkeit

GRANOVIT AG produziert mit 100% erneuerbarer Energie!

Nachhaltigkeit: Verantwortung übernehmen und in Generationen denken



"Als GRANOVIT AG wollen wir in allen strategischen und operativen Tätigkeiten und in der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig denken und handeln. Wir nehmen unsere Verantwortung wahr, in dem wir unsere Beschaffungsquellen sorgfältig auswählen, die internen und externen Prozesse immer wieder überprüfen und uns laufend weiter verbessern. Unser Anspruch ist es, ein verlässlicher, kooperativer und offener Partner über Generationen hinweg zu sein." - Andreas Fischer, Inhaber & Geschäftsführer

 

Strom aus Wasserkraft

Für die Herstellung unserer hochwertigen Futtermittel wird Energie benötigt. Im Zuge einer nachhaltigen Energiebeschaffung, setzen wir bewusst ein Zeichen und produzieren zu 100% mit erneuerbarer Energie.

Der Strom für alle Standorte (Kaiseraugst, Gossau und Lucens) wird aus klimafreundlicher und zertifizierter Wasserkraft bezogen.

ZertifikatStrom aus Wasserkraft

CO2-Reduktion

Mit unserer freiwilligen Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft, bekennen wir uns zur aktiven Reduktion der CO2- Emissionen und zur Optimierung der Energieeffizienz.

Die laufende Verbesserung der Prozesse ist eine der Kernaufgaben unserer drei Werke. Nebst dem Einsatz einer modernen Fahrzeugflotte mit neuster Abgastechnologie investieren wir bei der Erneuerung unserer Infrastruktur beispielsweise in Mühletechnik mit Wärmerückgewinnung. Unsere Zielvereinbarung ist vom Bund, den Kantonen und Partnern der Wirtschaft anerkannt.

ZertifikatCO2 & kWh reduziert

Nachhaltige Rohstoffbeschaffung

Bei der Auswahl der Rohstoffe unseres Futters, achten wir auf höchste Qualität und einen möglichst ressourcenschonenden Anbau. Soviel Getreide wie möglich beziehen wir von regionalen Landwirten, die uns mit Traktor und Anhänger direkt vor Ort beliefern. Mit der Verwendung von hochwertigen Nebenprodukten aus der Lebensmittelproduktion, welche wir unter strengen Richtlinien verarbeiten, setzen wir uns bewusst gegen Foodwaste und für eine gute Ressourceneffizienz ein. 

Als Mitglied des Sojanetzwerk Schweiz setzen wir uns für eine nachhaltige und sichere Eiweissproduktion ein. Zudem sind wir in verschiedenen Arbeitsgruppen beteiligt und gestalten damit die Zukunft einer weltweit verantwortungsvollen Rohstoffbeschaffung aktiv mit.

Zertifikat: Donau Soja