Kundenfreundlich vom Regal bis ins Auto bei der Nebiker AG

«Zwei Säcke Hühnerfutter und ein Sack Flocken für die Pferde, so wie immer» so hört es sich oft über die Empfangstheke von Tabea Berger, Leiterin Agrarhandel der Nebiker AG in Sissach, an. Sie kennt ihre Kunden gut und weiss sofort, welche Futter hier gewünscht sind. Die Futtersäcke werden aus dem Regal geholt und dem Kunden bis in sein Auto gebracht.

Kundenfreundlichkeit vom Regal bis ins Auto gehört für Tabea Berger zum Service und wird hochgeschrieben. Kunden, die ein paar Säcke Futter brauchen, finden bei Tabea Berger rasch ihr gewünschtes Produkt. Dazu hat sie stets ein offenes Ohr für Anliegen, Fragen oder um sonst einen Schwatz zu halten. Als ausgebildete Landwirtin kann sie bei Problemen kompetent beraten oder auch bei einem Spezialwunsch eine passende Lösung finden. Die Kundennähe liegt ihr sehr am Herzen und dies spürt man.

Seit 2006 verkauft die Nebiker AG Futter aus dem Granovit-Sortiment. Die Nebiker AG schätzt an den Granovit-Futtern die hohe Qualität und das vielfältige Angebot. Ein Vorteil liegt auch in der raschen Verfügbarkeit mit der Nähe zum Werk in Kaiseraugst. Beim Pferdefutter setzt Tabea Berger nach langjährigem Wiederverkäuferstatus eines Drittanbieters seit dem letzten Herbst vermehrt auf das Sortiment der GRANOVIT AG und damit auf Futter aus Schweizer Produktion. Mit Futtermustern und ihrer Erfahrung konnte sie gemeinsam mit den Kunden nach passenden Lösungen suchen und mit den Vorteilen der Granovit-Futter überzeugen.

Der Familienbetrieb der Nebiker AG besteht seit dem Jahr 1938 und hatte seine Anfänge mit einer Mosterei und Brennerei. In den sechziger Jahren wurde das Lagerhaus mit vier Lagerhallen, einem Silo und dem Einbau einer Futtermühle erweitert. Heute betreibt die Nebiker AG neben dem Agrarhandel mit Futtermitteln, Dünger und Saatgetreide, einen Obsthandel mit Kirschen, Zwetschgen und Mostobst. In der eigenen Brennerei wird unter anderem der bekannte General Sutter Kirsch hergestellt. Ein weiteres wichtiges Standbein der Nebiker AG ist der Handel mit Brennstoffen (Heizöl, Diesel, Benzin). Die eigene Futterproduktion wurde vor einem Jahr eingestellt. In der vorhandenen Siloanlage nimmt die Nebiker AG jährlich zwischen 800 bis 1000t Brot- und Futtergetreide aus der Region an. Das Futtergetreide geht zum grössten Teil an die GRANOVIT AG, wo es als Schweizer Getreide in den Futtern verwendet wird. Die Geschäftsleitung ist seit 1997 in den Händen der Geschwister Susanne und Hansueli Nebiker. Eine Nachfolgeregelung ist bereits im Gespräch.

Für die Zukunft der Nebiker AG wünscht sich Tabea Berger ein gesundes Fundament mit glücklichen und langjährigen Kunden und die Zusammenarbeit mit der GRANOVIT AG noch weiter auszubauen.

                    

Philippe Surgand (Verkaufberater Granovit AG) und Tabea Berger (Nebiker AG)          

          Vom Regal bis ins Auto beinhaltet der Service bei der Nebiker AG

Heidi Schäublin, Technischer Dienst