Aus PROVIMI KLIBA SA und PROTECTOR SA wird Granovit

[Translate to Deutsch:]

[Translate to Deutsch:]

Ab dem 1. Januar 2018 treten die beiden Anbieter für Tierernährungslösungen PROVIMI KLIBA SA und PROTECTOR SA unter dem neuen, gemeinsamen Markennamen Granovit auf. Die rechtliche Umfirmierung der Unternehmen ist per 1. Februar 2018 vollzogen worden. Die Änderung erfolgt nach der Übernahme der beiden Unternehmen durch die Firma Aurelius Anfang November 2017. Die GRANOVIT AG wird als eigenständige Schweizer Gesellschaft mit eigener Unternehmensleitung und Belegschaft geführt.

Bis Anfang Februar soll der Markenwechsel vollständig vollzogen und unter anderem auf den Lastwagen für die Futtermitteltransporte sichtbar sein. 

Näher bei der Kundschaft in den Regionen

Seine Tätigkeit will das neue Unternehmen konsequent auf die Bedürfnisse der Kundschaft und auf den Schweizer Markt ausrichten. So erhalten Mitarbeitende mehr Zeit für die Arbeit „im Feld“ für und mit Kunden, Entscheidungen sollen zudem verstärkt dezentral in den Regionen getroffen werden, mit grösstmöglicher Kundennähe. Der Aussendienst wurde bereits personell ausgebaut. Neu arbeitet man mit der Credit Suisse als Hausbank zusammen.

Jürg Schneider, Marktleiter Deutschschweiz: „Seit der Übernahme vor rund sechs Wochen haben wir unser Unternehmen bereits ein gutes Stück zu dem kundenorientierten Schweizer Unternehmen umgebaut, das wir anstreben. Aber es ist nur ein erster Schritt. Wir werden weiter hart daran arbeiten, diesem Anspruch vollständig gerecht zu werden.“

 

Medienmitteilung